Experimentieren verbindet.

two4science - Partner für Hands-on Science

 

two4science ist Dienstleister für Hands-on Science Angebote für Kinder und Erwachsene. Ziel des Darmstädter Unternehmens ist es, Menschen jeden Alters für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern und die Basis für eine nachhaltige Entwicklung neuer Technologien in Deutschland zu schaffen. Dabei setzt das Team von two4science auf die wirkungsvolle Methode des gemeinsamen Experimentierens.

two4science wurde im Jahr 2004 von den Chemikerinnen und Wissenschaftsjournalistinnen Dr. Andrea Gruß und Dr. Ute Hänsler gegründet und beschäftigt heute 24 Angestellte in Darmstadt, Gießen und Ludwigshafen. Sie sind in den beiden Geschäftsbereichen Lernwelten und open minds tätig.

Lernwelten für die Forscher von morgen

Zur Förderung der naturwissenschaftlich-technischen Bildung in Deutschland schafft two4science authentische Lernumgebungen, die Neugier wecken und Spaß machen. Das Team aus Naturwissenschaftlern und Pädagogen nutzt dazu sowohl moderne Fachdidaktik als auch jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der informellen und non-formalen Bildung. two4science vereint didaktische Kompetenz mit organisatorischer sowie journalistischer Erfahrung und bietet Unternehmen die Konzeption, Umsetzung und Kommunikation von Projekten zur Nachwuchsförderung aus einer Hand. In Zusammenarbeit mit vielen Partnern entstanden so seit 2004 vielfältige Lernwelten für Kinder, Familien und Pädagogen.

Freiräume für Menschen mit Mut und Ideen

Innovationen sichern die Zukunft des Standort Deutschlands. Damit sie entstehen, bedarf es neben eines fundierten Know-hows in Naturwissenschaften und Technik auch eines unternehmerischen Umfelds, in dem mutige Menschen Ideen entwickeln und verfolgen können, sowie eines gesellschaftlichen Umfelds, in dem Risiken und Chancen neuer Technologien konstruktiv diskutiert werden. An beiden Punkten setzt two4science mit der Hands-on Science Methode an. Unter der Marke open minds bietet two4science unterhaltsame und lehrreiche Workshops, die zum Beispiel die Zusammenarbeit und Ideenfindung in interdisziplinären Projektteams fördern, oder ganz einfach Menschen unterschiedlicher Interessensgruppen über das gemeinsame Experimentieren ins Gespräch bringen.   

 

Science Camps

Die reine Lust am Experimentieren

mehr erfahren

 

Forscherwerkstatt

Weil Wissenschaft Spaß macht

mehr erfahren

open minds

Hands-on Science für grenzenlose Ideen

mehr erfahren

 

 

 

 

News

 
05.04.19

BoysDay

Pünktlich um 9 Uhr morgens stehen Vincent und Lukas vor der Werkstatttür von two4science. Die beiden haben sich bei uns für den Boys’ Day beworben und werden einen Vormittag lang mit mir an der Entwicklung neuer Experimente arbeiten.

02.04.19

Naturwissenschaften entdecken

Ein Zappelfisch, eine Schaumschlägerei und jede Menge Tintenzauber – ungewöhnliche Experimente mit Alltagsbezug stehen im Mittelpunkt von neuen Unterrichtsmaterialien für das Fach Naturwissenschaften – kurz NaWi – in 5. und 6. Klassen aller Schulformen. two4science hat die kostenlosen Materialien für den Fonds der Chemischen Industrie erstellt.

25.03.19

Umweltdiplom

Über das Gas Kohlenstoffdioxid und seinen Einfluss auf unser Klima ist aktuell viel zu hören. Doch wie genau entsteht das Gas? In welchen Stoffen ist es gebunden? Diesen Fragen gingen zwölf Schülerinnen und Schüler der 4. bis 6. Klasse in der Eberstädter Werkstatt von two4science nach.

07.02.18

Spendenbaum two4science

Im Sinne der Nachhaltigkeit setzt sich two4science für die Lebens- und Luftqualität in Darmstadt ein: Das Unternehmen übernimmt in der Nähe seines Büros in Eberstadt im Rahmen der Baumspenden-Aktion die Patenschaft für eine Esche.

06.02.18

Forscherwerkstatt

Forscherspaß und Entdeckerfreude, das garantierte die Forscherwerkstatt im Bayer-Schülerlabor „Baylab“ in Leverkusen. An acht Forscherstationen experimentierten Erwachsene und Kinder im Rahmen des Baylab-Sonntags. Es herrschte reger Andrang, so dass keine Forscherkiste lange auf das nächste Team warten musste.

 

Krabbler Two4Science