Experimentieren verbindet.

Röhm Science Camps @home 2021

Interaktive Online-Workshops mit Experimenten zum Thema Kunststoffe

Was bringt eine bunte Folie zum Zappeln? Und wie können Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden? Mit diesen und vielen weiteren Fragen rund um das Thema Kunststoffe und Kunststoffrecycling beschäftigen sich Kinder von zehn bis zwölf Jahren in den eineinhalbstündigen Röhm Science Camps @home. Sie erforschen die vielfältigen Eigenschaften von Kunststoffen und erleben, mit welchen einfachen Methoden eine Trennung unterschiedlicher Kunststoffe möglich ist. Hierzu erhalten sie vorab ein Set mit Laborutensilien wie Bechergläsern, Pipetten und Lupe sowie sonstigen Versuchsmaterialien.

Wegen der Covid-19-Pandemie veranstaltet die Röhm Ausbildung die beliebten Experimentierworkshops jetzt online an zwei Wochenenden im April. Angeboten werden zwei inhaltlich gleiche Workshops (90 min) pro Samstag. An jedem der Workshops können max. 20 Kinder teilnehmen.

Termine und Anmeldung

Ticketbuchungen sind ab Montag den 1. März 2021, 7:00 Uhr, möglich.

Die 90-minütigen Workshops finden jeweils am Samstag statt und beginnen um 11:00 Uhr und 13:30 Uhr.

Klicken Sie zum Kauf auf den gewünschten Termin und wählen Sie einen von drei Workshops aus:

Samstag, 17. April 2021

Samstag, 24. April 2021

Die TicketPAY Europe GmbH ist unser Partner für den Verkauf der Online-Tickets. Die Links zum Ticketkauf verweisen deshalb auch auf die Seiten der TicketPAY Europe GmbH.

Teilnehmer

max. 20 Kinder pro Online-Science Camp im Alter von 10 bis 12 Jahren

Material

Jeder Teilnehmer erhält einige Tage vorher ein Paket mit Experimentiermaterial, das für das Programm benötigt wird. Außerdem werden Materialien aus dem Haushalt benötigt oder müssen vorab im Supermarkt eingekauft werden. Eine Liste erhalten sie einige Tage vor dem Termin.

Pro verkauftem Ticket wird ein Materialpaket verschickt.

Technik

Teilnahme per Video über die Plattform Zoom. Der Link wird zwei Wochen vor Veranstaltung per E-Mail verschickt. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC oder Tablet mit Internet-Browser (Chrome oder Microsoft Edge), das Programm Zoom muss nicht zwingend installiert sein.

Kosten

10,- Euro

Die Workshops werden unterstützt durch den VCI, Landesverband Hessen,
und den Arbeitgeberverband HessenChemie. 

 

 

News

 
19.12.19

Experimentieren verbindet!

unsere Vision haben wir auch in 2019 mit vielen Menschen verwirklicht.

19.06.19

two4science beim Stadtradeln dabei - denn radeln verbindet

Anfang Mai kam von meiner Kollegin die Frage „wollen wir von two4science beim Stadtradeln Darmstadt mitmachen?“ Ohne zu überlegen sagte ich spontan zu. Für eine gute Sache kann man schon mal in die die Pedale treten.

28.05.19

Warum leuchten Textmarker? Kann man sich an Glühwürmchen verbrennen? Und woraus besteht eigentlich Sonnenschein? Diese und andere Phänomene erforschten neugierige Jungforscher sowie ihre Eltern mittels Vorführ- und Mitmachexperimenten an der Technischen Universität in Darmstadt am 15.12.2018. Jetzt steht die Mitmachvorlesung in vollem Umfang zum Anschauen im Internet bereit.

05.04.19

BoysDay

Pünktlich um 9 Uhr morgens stehen Vincent und Lukas vor der Werkstatttür von two4science. Die beiden haben sich bei uns für den Boys’ Day beworben und werden einen Vormittag lang mit mir an der Entwicklung neuer Experimente arbeiten.

02.04.19

Naturwissenschaften entdecken

Ein Zappelfisch, eine Schaumschlägerei und jede Menge Tintenzauber – ungewöhnliche Experimente mit Alltagsbezug stehen im Mittelpunkt von neuen Unterrichtsmaterialien für das Fach Naturwissenschaften – kurz NaWi – in 5. und 6. Klassen aller Schulformen. two4science hat die kostenlosen Materialien für den Fonds der Chemischen Industrie erstellt.

 

Krabbler Two4Science