Experimentieren verbindet.

Forschen mit der Wärmebildkamera im Nawi-Unterricht

Wärmebildkameras lichten alltägliche Dinge anders ab als das menschliche Auge sie wahrnimmt: Die Aufnahmen machen unterschiedlichste Energieumwandlungen erkennbar. Von Wärmespuren, die ein einfacher Radiergummi zeichnet, über Enthalpie-Änderungen bei chemischen Reaktionen, bis hin zur Veränderung der Hauttemperatur beim Sport oder auch beim Rauchen – sichtbar gemachte Infrarotstrahlung ermöglicht es Schülern, unzählige naturwissenschaftliche Phänomene experimentell zu ergründen und besser zu verstehen. Der Landesverband Hessen im Verband der Chemischen Industrie (VCI) bietet deshalb am 7. November in Darmstadt und am 16. November in Solms (bei Wetzlar) die Weiterbildung „Die Welt mit anderen Augen sehen“ an. Sie richtet sich an Lehrkräfte für die Fächer Chemie, Physik und Biologie aller Schulformen.

Am Beispiel ausgewählter Versuchsreihen erproben die Teilnehmer verschiedene Kameras und erwerben dabei Fachkenntnisse für den kompetenzorientierten, fächerübergreifenden Einsatz von Wärmebildkameras im Chemie-, Physik- und Biologieunterricht. Sie erleben, auf welche Weise Energieberater oder Chemiker die entstandenen Aufnahmen in ihrer täglichen Praxis einsetzen. Nebenbei gibt es auch Tipps, wie sich die Anschaffung von Wärmebildkameras für den Unterricht trotz knapper Budgets realisieren lässt.

weitere Informationen und Anmeldung

 

weitere News

Datum: 
Montag, 10. Oktober, 2016
 

 

News

 
19.12.19

Experimentieren verbindet!

unsere Vision haben wir auch in 2019 mit vielen Menschen verwirklicht.

19.06.19

two4science beim Stadtradeln dabei - denn radeln verbindet

Anfang Mai kam von meiner Kollegin die Frage „wollen wir von two4science beim Stadtradeln Darmstadt mitmachen?“ Ohne zu überlegen sagte ich spontan zu. Für eine gute Sache kann man schon mal in die die Pedale treten.

28.05.19

Warum leuchten Textmarker? Kann man sich an Glühwürmchen verbrennen? Und woraus besteht eigentlich Sonnenschein? Diese und andere Phänomene erforschten neugierige Jungforscher sowie ihre Eltern mittels Vorführ- und Mitmachexperimenten an der Technischen Universität in Darmstadt am 15.12.2018. Jetzt steht die Mitmachvorlesung in vollem Umfang zum Anschauen im Internet bereit.

05.04.19

BoysDay

Pünktlich um 9 Uhr morgens stehen Vincent und Lukas vor der Werkstatttür von two4science. Die beiden haben sich bei uns für den Boys’ Day beworben und werden einen Vormittag lang mit mir an der Entwicklung neuer Experimente arbeiten.

02.04.19

Naturwissenschaften entdecken

Ein Zappelfisch, eine Schaumschlägerei und jede Menge Tintenzauber – ungewöhnliche Experimente mit Alltagsbezug stehen im Mittelpunkt von neuen Unterrichtsmaterialien für das Fach Naturwissenschaften – kurz NaWi – in 5. und 6. Klassen aller Schulformen. two4science hat die kostenlosen Materialien für den Fonds der Chemischen Industrie erstellt.

 

Krabbler Two4Science